WBD

Zurück zur Übersicht Radialwellendichtung

PRODUKTBESCHREIBUNG

Der Radial-Wellendichtring WBD findet vor allem bei der Trennung zweier Medien oder starkem Schmutzanfall von außen bei rotierenden oder schwenkbewegten Wellen seine Verwendung. Der WBD ist ein doppelseitig wirkender Radial-Wellendichtring für rotierende oder schwenkbewegte Wellen. Der elastomere Außenmantel ermöglicht eine gute statische Abdichtung, bietet einen guten Ausgleich der Wärmeausdehnung z.B. in Leichtmetallgehäusen, eine bessere Abdichtung bei größeren Rauheiten und eine sichere Abdichtung bei geteilten Gehäusen. Eine gute statische Abdichtung bei dünnflüssigen oder gasförmigen Medien ist gegeben. Ein fester und exakter Sitz wird durch den metallischen Außenmantel erreicht. Die Bauform WBD hat eine eingeschränkte Abdichtwirkung bei dünnflüssigen und gasförmigen Medien und in geteilten Gehäusen. Um eine hohe statische Dichtheit an der Außenfläche zu gewährleisten, ist eine bessere Oberflächenbearbeitung der Gehäusebohrung oder eine zusätzliche Dichtlackbeschichtung auf dem metallischen Außenmantel erforderlich.

PRODUKTVORTEILE

Andere Bauformen, wie z.B. andere Stahlgüte der Zugfeder oder des Versteifungsrings können hergestellt werden sowie einige Sonderbauformen. Bei Abmessungen außerhalb des Standards sind ggf. Mindestabnahmemengen erforderlich. Die Bauformen WAD/WBD können auch in Fluorkautschuk (FKM) hergestellt werden.

Bitte wählen Sie Ihre Filter aus

Polymer
NBR
Marke
Dichtomatik
Bauform
WBD

Suchergebnisse für Radialwellendichtung WBD ( 1 Treffer )

Bauform Werkstoff d1 d2 H Marke item no. SP | IP  
Radialwellendichtung WBD 70 NBR NB703412 15 24 7 Dichtomatik 67019680 Details