KPOR131 | KPOR 131

Zurück zur Übersicht

PRODUKTBESCHREIBUNG

Anders als bei herkömmlichen Dichtungsmaterialien weisen PTFE-Werkstoffe nur eine geringe Differenz zwischen statischer und dynamischer Reibung, der sogenannten Haft- und Gleitreibung auf. Generell sind für entstehende Reibungskräfte mehrere Faktoren verantwortlich. Neben den Einsatzbedingungen wie Betriebsdruck, Verfahrgeschwindigkeit und Schmiermittel ist die Oberflächenverarbeitung und -beschaffenheit der Gegenlauffläche maßgeblich. Aufgrund der geringen Differenz zwischen der Haft- und Gleitreibung ist die Gefahr eines Ruckgleitens bei dynamischen Anwendungen (Stick-Slip-Effekt) nahezu ausgeschlossen. Die Profile KPOR 131 und SPOR 131 können aufgrund ihrer Geometrie nur einseitig mit Druck beaufschlagt werden. Die Profile KPOR 130 und SPOR 130 wirken hingegen doppelseitig. Häufig werden die Dichtungen der Profile SPOR 130 und SPOR 131 in Tandem-Anordnung hintereinander oder in Kombination mit anderen Dichtelementen als Primär- oder Sekundärdichtung eingesetzt, um eine stabile Dichtheit sicherzustellen.

PRODUKTVORTEILE

Anders als bei herkömmlichen Dichtungsmaterialien weisen PTFE-Werkstoffe nur eine geringe Differenz zwischen statischer und dynamischer Reibung, der sogenannten Haft- und Gleitreibung auf. Generell sind für entstehende Reibungskräfte mehrere Faktoren verantwortlich. Neben den Einsatzbedingungen wie Betriebsdruck, Verfahrgeschwindigkeit und Schmiermittel ist die Oberflächenverarbeitung und -beschaffenheit der Gegenlauffläche maßgeblich. Aufgrund der geringen Differenz zwischen der Haft- und Gleitreibung ist die Gefahr eines Ruckgleitens bei dynamischen Anwendungen (Stick-Slip-Effekt) nahezu ausgeschlossen. Die Profile KPOR 131 und SPOR 131 können aufgrund ihrer Geometrie nur einseitig mit Druck beaufschlagt werden. Die Profile KPOR 130 und SPOR 130 wirken hingegen doppelseitig. Häufig werden die Dichtungen der Profile SPOR 130 und SPOR 131 in Tandem-Anordnung hintereinander oder in Kombination mit anderen Dichtelementen als Primär- oder Sekundärdichtung eingesetzt, um eine stabile Dichtheit sicherzustellen.

Bitte wählen Sie Ihre Filter aus

Polymer
PTFE
Marke
Dichtomatik
Bauform
KPOR131

Suchergebnisse ( 19 Treffer )

Bauform Werkstoff D d L Marke item no. SP | IP  
KPOR131 PTFE PT00A201 12 7.1 2.2 Dichtomatik 67190015 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 15 10.1 2.2 Dichtomatik 67191417 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 18 10.7 3.2 Dichtomatik 67191418 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 25 17.7 3.2 Dichtomatik 67191419 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 32 21.3 4.2 Dichtomatik 67191420 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 35 24.3 4.2 Dichtomatik 67191416 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 40 29.3 4.2 Dichtomatik 67191422 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 50 39.3 4.2 Dichtomatik 67191425 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 63 52.3 4.2 Dichtomatik 67191445 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 70 54.9 6.3 Dichtomatik 67191426 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 80 64.9 6.3 Dichtomatik 67191427 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 95 79.9 6.3 Dichtomatik 67191428 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 100 84.9 6.3 Dichtomatik 67191429 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 110 94.9 6.3 Dichtomatik 67191430 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 150 134.9 6.3 Dichtomatik 67191434 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 160 144.9 6.3 Dichtomatik 67191435 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 165 149.9 6.3 Dichtomatik 67191436 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 200 179.5 8.1 Dichtomatik 67191438 Details
KPOR131 PTFE PT00A201 280 256 8.1 Dichtomatik 67191439 Details